Naturfarben

Die Welt der  Farben

Mit Farb-Pigmenten können Wandfarben, Putze und Tadelakt nach eigenen Vorstellungen eingefärbt werden. Kaseinfarben sind preisgünstig und gut zu verarbeiten und vielfältig einsetzbar.

Alle Pigmente sind lichtecht, ungiftig und leicht mit Wasser benetzbar. Die Pigmente sind alle untereinander mischbar, so können weitere Farbtöne erzielt werden. Abgetönte Kaseinfarben trocknen heller auf. Wird ein Probeanstrich mit einem Fön getrocknet, ist der endgültige Farbton nach 2-3 Minuten sichtbar.

Die Mischungsverhältnisse  laut Farbkarten- sind als Mischungsvorschläge gedacht, alle Farben können auch nach eigenen Wünschen und Kreativität gemischt werden. Die Online-Farbkarten bieten keine verbindlich Referenz!

Mischungsverhältnis A :
10 kg Kasein Marmormehlfarbe / VegaWandfarbe + 1000g Pigment entspricht ca. 1:10

Mischungsverhältnis B :
10 kg Kasein Marmormehlfarbe / VegaWandfarbe +   350g Pigment entspricht ca. 1:30

Mischungsverhältnis C :
10 kg Kasein Marmormehlfarbe / VegaWandfarbe +   75g Pigment entspricht  ca.  1:140

Das Pigment in ein bis zwei Tassen Wasser anteigen und in die fertige Marmormehlfarbe einrühren.

Kasein was ist das eigentlich?

Kasein ist eine komplexe Mischung von Milcheiweißen, die aus Magertopfen gewonnen wird. In Pulverform wird es der Marmormehlfarbe beigemischt und mit Borax zu einem Bindemittel aufgeschlossen. Schon vor Jahrtausenden wussten die Menschen, dass Kalk mit Topfen gemischt ein ausgezeichnetes Bindemittel für Farben und Leime ist. Einige dieser Arbeiten sind heute noch in Kirchen und Museen erhalten. Beweis genug für die ausgezeichnete Qualität von Kaseinfarben. Aber nicht nur Qualität, sondern auch die giftfreie, umweltfreundliche Herstellung und Verarbeitung von Kaseinfarben sind Gründe, alte Rezepte neu zu entdecken und weiter zu entwickeln.

Farbkarte Wandfarben und Putze

Farbkarte Wandfarben & Putze
Kreidezeit Wandfarben und Putze – Klicken zum Download als PDF

Farbkarte Erd- und Mineralpigmente

Klicken, um die Farbkarte als PDF downzuloaden

Farbkarte Erd-Mineral Pigmente - Klicken zum Download als PDF
Farbkarte Erd-Mineral Pigmente – Klicken zum Download als PDF

Vega- Produktlinie, vegane Farben

Pflanzenkasein, als Alternative zu Kasein aus Milcheiweiß, stammt von Hülsenfrüchten (Leguminosen), d. h. Eiweiß sammelnden Pflanzen wie Erbsen, Mais, Lupinen, Bohnen. Das Bindemittelprinzip von Vega Pflanzenkaseinfarben entspricht genau dem der Milchkaseinfarben. Das Pflanzeneiweiß wird durch alkalische Salze (z. B. Soda, Kalk, Borax) zu einem Eiweißleim, dem eigentlichen Bindemittel, „aufgeschlossen“.

Farbkarte VEGA Lehmfarben

Farbkarte VEGA vegane Lehmfarben – Klicken zum Download als PDF

Farbkarte Naturton Lehmfarbe Sand&Lehm

SandLehm Naturfarbenkarte 2017
Bild klicken zum Download als PDF

 

Kreidezeit Produkte

Preislisten Farben

Ulrich Reinigungsprodukte